Voraussetzung für die Ausübung des PTA-Berufes

Das PTA-Gesetz nennt folgende Voraussetzung für die Ausübung des PTA-Berufes:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • 2-jährige schulische Ausbildung an einer staatlich anerkannten Berufsfachschule
    (näheres hierzu s. unten)
  • 160 Stunden Praktikum in einer Apotheke
  • Zusatzausbildung in Erster Hilfe
  • Erfolgreicher Abschluss des 1. Abschnitts der staatlichen Abschlussprüfung
    (im Anschluss an die Schulausbildung)
  • 6-monatige praktische Ausbildung in einer Apotheke
  • Erfolgreicher Abschluss des 2. Abschnitts der staatlichen Abschlussprüfung
    (im Anschluss an die praktische Ausbildung)

Bei Erfüllung dieser Voraussetzungen wird die Berufsausübungserlaubnis von der zuständigen Behörde erteilt.


Nach oben